Samstag, 20. Oktober 2012

Zwischeninfo

Ich arbeite immernoch an dem "großen" Post, aber ich wollte folgendes einfach zwischenrein los werden:
Seit ein paar Tagen will ich so viel tun um auszubrechen. Ich will jeden Tag feiern, wollte mir letztens eine Schischa kaufen, wollte wieder das Rauchen anfangen, wieder das Kiffen anfangen, mir einen Iro schneiden, ein paar "Fickheftchen" kaufen, einen Penthouse Kalender, Zippos, CDs, T-shirts. Und warum das alles? Einfach um  meinen inneren Frieden irgendwie zu finden. Weiß nicht, ob das was mit dem inneren Frieden zu tun hat, aber mir fällt nichts besseres ein.

Kommentare:

Celine hat gesagt…

Nene, ich verstehe das schon, ich will auch immer das beste aus meinen Posts herausholen, also, dass sie perfekt werden.c:
Äh, was ist ein Fickheftchen ?;D♥

Illuminara hat gesagt…

Was ist schlimm daran, sich die Haare zu färben und einen Iro zu schneiden?
Es macht dich Individuell.

In den Schriften von Laotse steht, dass der Mensch das tun soll, was ihn befreit, egal was es auch sein mag.
Natürlich sollte dies nicht allzu frei interpretiert werden.

Um "auszubrechen" lässt sich vieles tun, manchmal reicht es auchschon, anders zu sein. Anders als sonst.
Angenommen du trägst nur Schwarz, dann trag nurnoch weiss.

Der Witz der Selbstfindung liegt darin, dass sie kein Ende hat, denk ich.

lg,
Illuminara

Sonja hat gesagt…

Weißt du, jeder Mensch braucht etwas anderes, um sich vollkommen zu fühlen. Wenn es das ist, was du brauchst, dann scheint es richtig zu sein. Auch wenn ich das Shisharauchen weglassen würde. Und täglich feiern scheint auch nicht gerade gut zu sein. Aber du musst auch mal an dich denken, ja? Mach etwas, das dir gut tut. Ich habe vielleicht wenig Ahnung, aber wenn ich das so lese.. es scheint dich halt zu befriedigen. Solange du dich nicht mit irgendwas strafbar machst und dich selbst nicht ruinierst, ist es doch in Ordnung.

Tut mir leid, mir fiel gerade echt nichts Besseres ein.

Danii hat gesagt…

Ich hab dich getaggt :)

N.† hat gesagt…

du wirst
dein inneren frieden finden
vielleicht nicht heute
vielleicht nicht morgen
aber der frieden
wird zu dir kommen
wenn du es am wenigstens erwartest
wenn du durch die gegend
rennst
mit jemanden
der dir viel bedeutet.

pass gut auf dich auf.

Lisa hat gesagt…

Haha warum verlegen? ;) ♥
Mh.. weißt du ich will mich auch selbstfinden.. Hab aber echt keine Ahnung wo ich anfangen soll..

MIRJAM hat gesagt…

ich danke dir für deine lieben worte, lieber lukas. du bist ein guter mensch, pass mir bitte auf jasmin auf und ich drücke dich mit diesem worten einmal fest.
bis bald hoffentlich.

M'elle hat gesagt…

vielleicht einfach anderes tun. nicht das, was du sonst so tust, oder getan hast. das tun, was du noch nie oder nicht oft machst.
vielleicht hilft das. wenigstens ein bisschen.

M'elle hat gesagt…

mh...
aber wenn es nicht das ist, was du willst, solltest du machen, was immer du auch so tust.

MIRJAM hat gesagt…

du bist ein schatz, kleiner mann.
bis bald.

M'elle hat gesagt…

ja, dann musst du das wohl.♥