Mittwoch, 28. November 2012

Ironie des Schicksals

Gerade ging es wieder bergauf. Die ersten Schulaufgaben liefen gut. Und jetzt das. letzte SChulaufgabe voll verhauen. Wieder miese Stimmung. Kann es meinen Eltern nicht sagen. Haben genug Probleme. Letzte Woche Spülmaschine Kaputt --> fast kein Geld mehr. Gerade haben sie wieder das erste Monatsgehaldt auf dem Konto. Da geht das Auto freckt. Toll und das im Dezember, dem Adventsmonat. Wird hundert pro ein Scheiß Monat. Hab eigentlich schon gar keinen Bock mehr auf die gnaze Weihnachtsscheiße. Will mich nur noch in Arbeit und Partys ertränken. Will nur noch weg und die ganze Scheiße hinter mir lassen. Mit ihr an meiner Seite.

Kommentare:

Jasmin ∞ hat gesagt…

Es ist klar, dass du dich deswegen extrem scheisse fühlst. Doch versuch das Beste daraus zu machen. Es ist okay, zu fallen. Es ist okay, zu weinen. Es ist okay, auszurassten. Es ist okay, wenn die Vorfreude verfliegt.
Aber es ist nicht okay, wenn du dich nicht mehr aufraffst und NUR negativ denkst. Ich weiß, dich nervt dieser Satz, aber "Wenn du negativ denkst, kann auch nichts positiv werden." Und es ist so, wirklich. VERSUCH es wenigstens, bitte. Ich kann dir da nämlich nicht helfen. Ich kann dich nur trösten, und das am besten nur wenn ich bei dir bin. Und du weißt, dass wir uns unter der Woche immer seltener sehen.
Mir tut die Seele weh wenn ich dich so sehe.
Ich werde deinen Weg mit dir gehen, aber ich werde dich nicht tragen können. Dich nur dazu motivieren wieder aufzustehen.

Ich liebe dich.

Celine hat gesagt…

Weil es einfach süß ist, wenn zwei Menschen sich endlich finden! ;)

Lisa hat gesagt…

Du kannst wirklich froh sein, dass du so jemanden an deiner Seite hast! :)

Aber die Weihnachtszeit ist doch eig schön?
LG ♥

Only Everything♥ hat gesagt…

Hey,
toller blog!
hoffe das du doch noch eine schöne weihnachtszeit haben wirst!
lust auf gegenseitiges verfolgen?
lg
http://only-my-lifee.blogspot.de/

Lisa hat gesagt…

Oh.. darf ich fragen warum?
:)