Samstag, 4. August 2012

crisis

Du bist egoistisch auf dich selbst bedacht. Vergräbst dich in Selbstmitleid, Eifersucht und Abweisung. Uns wählst du als Sündenböcke. Aber was haben wir getan? Ist es so schlimm für dich, dass sie meine beste Freundin ist und du nicht? Ist es so schlimm für dich, dass wir uns gegenseitig helfen, anstatt immer nur "keine Ahnung", "irgendwie weiß ich jetzt nicht, was ich sagen soll" oder "Jetzt fühl ich mich blöd" zu sagen? Ist es so schlimm, dass wir eine Krankheit haben, mit der viele nicht umgehen können? Ist es so schwer für dich zu dem zu stehen was du sagst? Ist es so schwer für dich, einfach selber zurückzustecken, damit es anderen besser geht? Oder siehst du es einfach nicht? Siehst du wirklich nur dich? Willst du mich für dich alleine haben? LASS ES! Deine Eifersucht, dein Hass, deine Anhänglichkeit, dein Selbstmitleid, dass du auf uns schiebst, auch wenn du es nicht sagst und deine (entschuldige) soziale/freundschaftliche Unfähigkeit droht uns außeinander zu bringen. Du schreckst mich ab und erreichst damit das, was du verhindern wolltest!
Hör auf !!


1 Kommentar:

Thalia hat gesagt…

Das Gefühl der Vereinnahmung kenne ich leider nur zu gut. Meist hilft es sogar kaum, mit der Person zu reden, weil sie so sehr von sich selbst überzeugt ist. Generell hilft da leider nur Abstand. ._. Ich hoffe du überstehst diese Situation.