Samstag, 8. September 2012

Repeat

Alles wird den Bach runter gehn. wieder von vorne los gehen. Neues Jahr, neues Pech, neue alte Probleme. Die sechs wochen taten gut. Ausnahmezustand. Nicht oft genug übers Ziel hinaus geschossen. Die Zeit ausgenutz, genossen. Zu schnell sit sie vorbei. Der Alltag, die alte Gewohnheit stehen wieder vor der Tür. Noch hat sich die Tür nciht göffnet und dennoch prasseln die alten Ängste schon wieder wie Messerstiche auf mich ein und drohen mich schon jetzt zu Boden zu werfen. Dabei habe ich alles. Ich habe sie, habe ihn, meine Eltern, R., meine anderen Freunde die von allem wissen, meine Tropfen, meine Musik, das destillierte Zeugs, alles was man sich wünschen kann. Und an allem kannn ich mich festhalten - glaube/hoffe ich zumindest im Moment. "Aus diesem Grund werde ich noch nicht fallen, noch nicht aufgeben", sagte der Freak und begann aufs neue zu zählen:" 1shot...2shot...3shot...4..............."
Das Lied habe ich wegen Text und Musik ausgesucht. Das Video, weil es irgendwie den Ständifgen Kampf zwischen der Depression(die Teufel im Video) und der Hoffnung undso(Ritter im Video) darstellt.

Kommentare:

Jasmin ∞ hat gesagt…

Halt dich ruhig an mich fest, bin so stark wie ein Baum.

Jasmin ∞ hat gesagt…

:* Oh, aber naja dazu hab' ich dir ja schon was am Lagerfeuer gesagt. Die Nacht war zuende, doch das Leben mit mir nicht. Ich werd' nicht gehen. Und ich bin mir sicher, dass wir noch sehr, sehr oft solche Nächte und Abende miteinander erleben werden. :)

Was besteht? o:

Mmh, ich kapier gerade das alles nicht so richtig: "wenn du es willst, werde ich es tun. Das sagst du gerade. :) aber dankeschön. :) wenn du willst, kannst du das auch bei mir tun, ja?"

Mmh, war das auf den Baum bezogen? :DD

Tut mir leid. :*

Lisa hat gesagt…

Ich glaube an dich!!
Tollen Blog hast du!
Jetzt hast du einen neuen Follower :DD
Lisa

Jasmin ∞ hat gesagt…

Was hast du dir nicht gewünscht?
Ich wollte auch so diesen Post schreiben.